Ausrüstungsvorschlag

 

 

Unterwäsche

Socken und Unterhosen für jeden Tag + eine Reserve (für nasse Tage).

T-Shirts

Eines für jeden Tag sollte ausreichen.

Hosen

4 Stück (robustes Material, z.B. Jeans). Auch ein oder zwei Jogginghosen.                 4 kurze Hosen für die heißen Tage.            1Badehose


Pullover

3 Stück reichen in jedem Fall aus.

Kopfbedeckung

Am besten eine Baseballkappe (erfüllt seinen Zweck und wird von den meisten Kindern akzeptiert).

Jacke

1 warme Jacke für die kalten Nächte am Lagerfeuer(Winterjacke) + 1 Regenjacke.

Schuhe

1 Paar leichte Schuhe, 1 Paar feste Schuhe (zum Wandern), 1 Paar Gummistiefel, 1 Paar Badeschlappen oder Flip Flops

Kulturbeutel

Zahnbürste, Zahnpasta, Taschentücher, Duschgel, Shampoo, Sonnencreme, Insektenschutzmittel

Handtücher

2 Badetücher, 2 Handtücher

Essgeschirr

1 flacher Teller, 1 tiefer Teller, Essbesteck, Tasse, Feldflasche (für die Exkursion und um sich Tee ab zu füllen), Geschirrhandtuch

Schlafsack

Am besten Mumienschlafsack (Komforttemperatur bis 5°)

Isomatte

Einfaches oder aufblasbares Modell empfohlen. Luftmatratzen nehmen sehr viel Platz weg, gehen schnell kaputt und bieten danach keine Isolation und Liegekomfort mehr.

Dokumentenumschlag

Kopie des Impfpasses, persönliche Medikamente, Ausweis, Versicherungskarte, Taschengeld (40,- € genügen. Je nach Alter kann auch mehr mitgegeben werden).

Sonstiges

1 Badehose, Schreibzeug, Adressliste (um Post zu schicken), Liederbuch, Taschenlampe, kleiner Wanderrucksack (ca. 15 L – 20 L Packvolumen), Musikinstrumente.

 

TIPPS

 

Gemeinsam packen

Lassen Sie sich von Ihrem Kind beim Packen helfen, damit es weiß, was sich wo im Koffer befindet.

Gewohnte Gegenstände mitgeben

Packen Sie möglichst Gegenstände ein, die Ihr Sohn auch von zu Hause kennt. Dies ist besonders bei Hand- und Geschirrhandtüchern, sowie bei Waschlappen wichtig.

Kennzeichen anbringen

Kennzeichnen Sie die Gegenstände so, dass sie auch von dritten zugeordnet werden können. Für Textilien eignen sich Wäschestifte, feste Gegenstände können mit Klebeband beklebt und dan beschriftet werden. Glatte Teile, wie beispielsweise Geschirr können mit Nagellack gekennzeichnet werden.

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daniel Perino